Seite auswählen

Weil gerade eine neue Version von MacOS erschienen ist und weil es einen saftigen Update für Spotlight gab, habe ich einen Anlass, dieses Werkzeug allen ans Herz zu legen.

Ich blute jedes mal aus den Augen, wenn ich sehe wie Leute Google öffnen, um schnell was zu rechnen. Oder im Online-Wörterbuch nachschlagen. Oder lange mit dem Maus im Finder auf der Suche nach Irgendwas rumklicken.

DillMillGayye_31thMarchHQXviDDes-59

Die Lösung? Dieses Tastaturkürzel:

Befehl (⌘)-Leertaste

Spotlight ist mit Abstand der schnellste Weg für:

Rechenaufgaben lösen

calculate

Währungskurs abfragen oder Maße umrechnen

currency

eine Anwendung starten

launch

eine Datei öffnen

doc

eine Adresse oder Telefonnummer finden

contact

eine Mail mit bestimmten Inhalten finden

mail

eine Definition bzw. Übersetzung für ein Wort suchen

dictionary

Diese Turbo-Eingabe spart Zeit und hat das geringste Ablenkungspotenzial von allen Alternativen wie Browser oder Finder. Ganz einfach weil dabei  andere Dinge wie YouTube-Links oder Mails nicht ins Auge fallen. Du siehst direkt das Ergebnis deiner Anfrage und arbeitest weiter ohne auf die Ablenkungen einzugehen.

Und noch ein paar Tipps

  • Für Programmstart muss die Bezeichnung nicht komplett eingegeben werden. Je häufiger eine App benutzt wird, umso weniger muss von dem Titel eingegeben werden. Ich brauche nur das «i» einzutippen, um InDesign zu starten — kürzer und schneller geht’s nicht.
  • Die Berechnungen können auch komplexer sein. Mit Klammern, Quadratwurzeln, Logarithmen und Exponenten: (40+sqrt(7))×(log(2)+sin(14)). Im Grunde ist jede Funktion vom Rechner aufrufbar.
  • Mittlerweile ist eine natürliche Suchanfrage möglich: «email von [Auftraggeber] diese Woche mit pdf» sucht erwartungsgemäß nach Mails von meinem Auftraggeber mit PDFs als Anhang. Baaläm.

Ein Hack, um mit dieser Methode anzufangen: Eine Woche lang möglichst viel mit Spotlight zu erledigen. Sobald sich eine Gewohnheit daraus entwickelt hat, schaut man nie wieder zurück — es wird schaudernd zu sehen, wie der Rest der Welt am Rechner arbeitet.